FGV wird als weltweit drittwichtigste Think Tank bewertet

Geben Sie hier Ihre Überschrift ein

 v sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 v sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Die FGV verbessert sich um zwei Plätze im globalen Ranking und zeichnet sich durch die besten COVID-19-Politiken und institutionellen Reaktionen aus

„Brücken schlagen zwischen Wissen und Politik“

Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Stiftung ihre Platzierung um zwei Plätze verbessern. Die Fundação Getulio Vargas wurde im neuesten Global Go To Think Tank Index Report der University of Pennsylvania als weltweit drittwichtigstes Think Tank bewertet, zwei Plätze höher als im letzten Jahr. FGV konkurrierte mit mehr als 11.000 Mitbewerbern in einer Abstimmung von fast 4.000 Fachleuten auf fünf Kontinenten, darunter Wissenschaftler, Geschäftsleute und öffentliche Beamte. Zum 11. Mal in Folge wurde FGV als einflussreichste Institution in Lateinamerika bewertet, und zum fünften Mal in Folge wurde sie als der weltweit am besten verwaltete Think Tank eingestuft. Vor zwölf Jahren, als FGV erstmals im Ranking auftauchte (das seit 13 Jahren existiert), belegte es den 27. Platz weltweit.

Laut dem internationalen Direktor von FGV, Marlos Lima, stellt diese Leistung eine Anerkennung der internationalen Gemeinschaft für den Einfluss von FGV in Brasilien und weltweit dar sowie für seine Fähigkeit, Lösungen für globale Probleme vorzuschlagen. „Dies ist das Ergebnis von Jahrzehnten harter Arbeit und zeigt, dass FGV jetzt ein aktiver Akteur auf der internationalen Bühne ist. Es ist ein klares Zeichen dafür, dass FGV immer mehr an Entscheidungen teilnimmt, die in Brasilien und im Ausland getroffen werden, durch ihre Analysen und Empfehlungen. Es ist deutlich, dass die angewandte Forschung von FGV technisch konsistent und durchsetzungsfähig ist und ausgezeichnete Ergebnisse für Brasilien und den gesamten Planeten liefert“, sagt Lima.

Hier können Sie den vollständigen Bericht lesen.

 

Multidisziplinäre Vision

In einem untypischen Jahr wie 2020, in dem die Welt von einer Pandemie überrascht wurde, sagt Lima, dass die Agilität von FGV, sich an neue widrige Bedingungen anzupassen, es ermöglichte, zwei Positionen zu verbessern, als Zeichen bemerkenswerter Stärke und Zähigkeit. In einer Kategorie, die nicht bewertet wurde, resultierte aus der Gesundheitskrise, und FGV wurde darin „Verdienst“ zugesprochen. Die Institution wurde als eine der Think Tanks ausgezeichnet, die die besten COVID-19-Politiken und institutionellen Reaktionen hatten.

„Eine weitere seltene Qualität, die bei FGV beobachtet wird, ist ihr multidisziplinärer Charakter im Umgang mit komplexen Problemen. Sie betrachtet Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln, in Bezug auf Politik, Wirtschaft, Management, Recht und anderen Themen, unter Einsatz von Techniken der künstlichen Intelligenz. Das ist in der Welt ungewöhnlich“, fügt Lima hinzu.

FGV sticht in verschiedenen Kategorien heraus

FGV zeichnete sich auch in verschiedenen anderen Kategorien im Ranking aus. In 10 von ihnen wurde sie unter den 10 besten Think Tanks der Welt bewertet. Sie wurde als das drittbeste regionale Forschungszentrum, das viertbeste Think Tank für Sozialpolitik, das sechstbeste für multidisziplinäre Forschung und das zehntbeste in zwei Kategorien eingestuft: größter Einfluss auf die öffentliche Politik und bester Think Tank für internationale Entwicklung. Sie wurde auch in verschiedenen Positionen in 10 weiteren Kategorien im Ranking platziert, das vom Think Tanks and Civil Societies Program (TTCSP) an der University of Pennsylvania erstellt wurde.

Was sind Think Tanks?

Think Tanks sind Organisationen, die die Kluft zwischen angewandtem Wissen und öffentlicher Politik überbrücken. Es sind Institutionen, die auf Evidenz basierende Forschung durchführen und die Beteiligung von Fachleuten am Austausch von Wissen fördern, um die Öffentlichkeit zu informieren und wissenschaftliche Beweise für Entscheidungsträger bereitzustellen, die öffentliche Politik formulieren und umsetzen.

Sie können den vollständigen Bericht auf der Website der University of Pennsylvania’s finden.

Teilen auf

LinkedIn
Twitter
Email

Join the event

FGV wird als weltweit drittwichtigste Think Tank bewertet
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner