Andrea Raccichini auf dem XV ECOECO Meeting: Gestaltung der nachhaltigen Zukunft des Amazonas

Geben Sie hier Ihre Überschrift ein

 v sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

 v sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Auf dem XV Encontro Nacional da Sociedade Brasileira de Economia Ecológica (ECOECO) (XV. Nationale Tagung der Brasilianischen Gesellschaft für Ökologische Ökonomie) präsentierte Andrea Raccichini von FGV Europe wichtige Einblicke in die Gestaltung der nachhaltigen Zukunft des Amazonas. Die Veranstaltung fand vom 7. bis 11. November 2023 an der Universidade Federal do Oeste do Pará (UFOPA) in Santarém statt und konzentrierte sich auf das Thema „Desafios e caminhos para uma economia da sociobiodiversidade na Amazônia“ (Herausforderungen und Wege für eine sozio-biodiversitäre Wirtschaft im Amazonas). Dieses Treffen brachte Studenten, Forscher und Fachleute aus nationalen und internationalen Bereichen sowie Vertreter der Zivilgesellschaft zusammen.

Herausragende Redner und Erkenntnisse:

Die Veranstaltung wurde durch die Anwesenheit und die geteilten Erkenntnisse herausragender Persönlichkeiten wie Professor Carlos Nobre, Professor Joan Martinez-Alier und der indigenen Aktivistin Neidinha Suruí bereichert. Ihre Beiträge vertieften und erweiterten die Diskussionen und schufen eine dynamische Plattform zur Erkundung von Herausforderungen und Chancen in der sozio-biodiversitären Landschaft des Amazonas.

Beiträge von Andrea Raccichini:

Andrea Raccichini, Teil des Teams von FGV Europe, präsentierte zwei überzeugende Arbeiten zur Rolle der Finanzierung im sozio-ökologischen Übergang des Amazonas. Seine aufschlussreichen Beiträge betonten das komplexe Zusammenspiel zwischen Finanzmechanismen und der dringenden Notwendigkeit nachhaltiger Praktiken in der Region.

Wir feiern den Erfolg:

Wir gratulieren Andrea Raccichini herzlich zu seinen Beiträgen und seinem Engagement für die Förderung des Wissens auf diesem Gebiet. Seine Arbeit steht nicht nur im Einklang mit der Mission von FGV Europe, sondern trägt auch erheblich zur laufenden Diskussion über nachhaltige Entwicklung im Amazonas bei.

Während wir Andreas Erfolge feiern, bekräftigen wir unser Engagement für die Förderung von Forschung und Dialogen, die positive Veränderungen katalysieren. Bleiben Sie dran für weitere Updates zu den Bemühungen unseres Teams, eine nachhaltige Zukunft zu gestalten.

Lernen Sie unseren Experten kennen: Andrea Raccichini

Teilen auf

LinkedIn
Twitter
Email

Join the event

Andrea Raccichini auf dem XV ECOECO Meeting: Gestaltung der nachhaltigen Zukunft des Amazonas
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner