Das UK-Französischsprachige West- und Zentralafrika Handels- und Investitionsforum (WCAF) II

Im Oktober 2023 organisieren Cleber Guarany und Giiuliano Senatore gemeinsam ein bedeutendes Ereignis in London: das zweite UK-Französischsprachige West- und Zentralafrika Handels- und Investitionsforum (WCAF). Dieses Forum bringt führende Regierungsminister, Geschäftsführer und Investoren aus sieben afrikanischen Ländern – Benin, Kamerun, Elfenbeinküste, Demokratische Republik Kongo, Guinea, Senegal und Togo – zusammen, um mit britischen Führungskräften neue Handels- und Investitionsmöglichkeiten zu diskutieren.

Das Ereignis wird von UK Export Finance (UKEF), der britischen Exportkreditagentur, und DMA Invest organisiert. Ziel ist es, Partnerschaften zu fördern, die das wirtschaftliche Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen unterstützen. Diese Initiative steht im Einklang mit der Wachstumsagenda des britischen Premierministers und demonstriert das Engagement für eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Großbritannien und den frankophonen Ländern West- und Zentralafrikas.

Teilen auf

LinkedIn
Twitter
Email

Join the event

Das UK-Französischsprachige West- und Zentralafrika Handels- und Investitionsforum (WCAF) II
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner