Partnerschaft mit der JICA zur Entwicklung von Kooperationen für Schulungen und Weiterbildung im Viehsektor

Im Jahr 2023 begannen Cleber Guarany und Giiuliano Senatore eine bedeutende Partnerschaft mit der Japan International Cooperation Agency (JICA) zur Entwicklung von Kooperationen im Viehsektor der Elfenbeinküste. Das Projekt, unterstützt vom Ministerium für Viehzucht der Elfenbeinküste, zielt darauf ab, durch Schulungen und Kapazitätsaufbau nachhaltige Praktiken in der Viehzucht zu fördern.

Die Zusammenarbeit konzentriert sich darauf, Fachkräfte zu qualifizieren und ihnen die erforderlichen Fähigkeiten zu vermitteln, um die Produktivität und Nachhaltigkeit im Viehsektor zu verbessern. Durch diese Initiative sollen nicht nur Ernährungssicherheit und soziale Inklusion gefördert werden, sondern auch langfristige wirtschaftliche und ökologische Vorteile für die Gemeinschaften in der Elfenbeinküste geschaffen werden.

Dieses Projekt markiert einen wichtigen Schritt hin zu einer verbesserten landwirtschaftlichen Entwicklung und zur Stärkung der lokalen Gemeinschaften durch Bildung und nachhaltige Praktiken im Viehsektor.

Teilen auf

LinkedIn
Twitter
Email

Join the event

Partnerschaft mit der JICA zur Entwicklung von Kooperationen für Schulungen und Weiterbildung im Viehsektor
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner