Larissa Magalhães

Professional Fellow

Larissa ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität der Vereinten Nationen (UNU-EGOV). Außerdem ist sie Forscherin für digitale Politik bei CyberBRICS, Hochschule für Recht, der FGV. Ihre Forschung bewegt sich zwischen Regierungstechnologie und Innovation und konzentriert sich auf offene Daten, intelligente Städte und digitale Transformationsstrategien.
Larissa hat einen Doktortitel in Politikwissenschaften von der Staatlichen Universität Campinas und analysierte Open Government in São Paulo. Sie erwarb ein Postdoc-Diplom in Datenwissenschaft in den Sozialwissenschaften von der FGV und in Soziologie, als sie am Netzwerk für Umweltkatastrophen beteiligt war.
Larissa sammelte Aktivitäten als Stipendiatin der Southern Cyber School on Internet Governance der Organisation Amerikanischer Staaten. Als Stipendiatin des Future Leaders in the Americas and Caribbean Program war sie Gastwissenschaftlerin an der Universität von Montreal. Sie ist Stipendiatin der FGV für Europa.
Larissa hat mit datenbezogenen Organisationen für das öffentliche Wohl zusammengearbeitet, wie der lateinamerikanischen Initiative Los Data Abiertos und dem Global Data Barometer. Derzeit ist er Ko-Vorsitzender der Open Data Charter Implementation Group.

Join the event

Larissa Magalhães
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner